88 höhlenkundliche Vereine und Gruppen in 7 Landesverbänden sind dem Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher angeschlossen. Der größte Teil der speläologischen Arbeit in Deutschland wird von den Mitgliedsvereinigungen geleistet. Diese Vereine erforschen, betreuen und dokumentieren die Höhlen und Karsterscheinungen und engagieren sich für Höhlen- und Naturschutz.

Die großen und besonders schützenswerten Höhlen sind zumeist verschlossen. Auch unverschlossene Höhlen sollten aus Sicherheits- und Höhlenschutzgründen nur unter Beteiligung der jeweilig betreuenden Höhlenforscher begangen werden.

Einige Vereinigungen sorgen durch die Herausgabe von speläologischen Periodika für Öffentlichkeitsarbeit in der Region. Viele Vereine sind auch im Ausland aktiv, wo sie an Höhlenexpeditionen teilnehmen oder diese selbst organisieren.

 

Höhlenkundliche Vereinigungen im Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher.

Vereine und Gruppen

> Download: Vollständige Liste aller Verbände, Vereinigungen und Vereine mit Adressen