Die Höhlenwasserassel ist zum Höhlentier des Jahres gewählt worden. Herzlichen Dank an alle die mitgeholfen haben, besonders an den Koordinator Stefan Zaenker. Alle Infos und die Pressedownloads unter

www.hoehlentier.de

Dank Bibliotheksreferent Alexander Platte ist der Umzug der Bibliothek nun abgeschlossen. Die Bücher sind einsortiert und können wieder ausgeliehen werden. Die Bestandsliste wird derzeit noch verifiziert.

Anfragen an: Alexander Platte ,  Diepke 4, 58642 Iselohn

Die Archäologische Staatssammlung München zeigt vom 20.September 2013 bis 19.Januar 2014 die größte Diasammlung zu eiszeitlicher Kunst Europas. Grundlage der Bilderwelten ist das Werk des Fotographen und Bühnenbildners Heinrich Wendel, das heute in Besitz des Neanderthal Museums ist. Die Ausstellungsräume präsentieren sich im Dunkeln, die Besucher können mit Taschenlampen die Wandmalereien betrachten.

weitere Informationen

Der 16. Weltkongress der Höhlenforschung in Tschechien ging nun zu Ende. Über 1000 Höhlenforscher aus 70 Ländern kamen nach Brno um zu diskutieren, zu feiern und die Höhlen zu erkunden. Der Kongress war hervorragend organisiert, die Messehallen sowie die Vortragsräume gut besucht. Herzlichen Dank an unsere tschechischen Kollegen für eine Woche voller Sepläologie, Freundschaft und guter Laune!

weitere Informationen und Impressionen

Der VdHK hatte eine Vorexkursion durch Bayern und Österreich organisiert und war mit einem Stand in Brno vertreten. Unsere Mitglieder waren zahlreich erschienen und berichteten in vielen Vorträgen über ihre speläologische Arbeit. Herzlichen Dank ebenso an alle, die am VdHK Stand mitgeholfen haben!

Auch in den verschiedenen Wettbewerbskategorien schlugen sich VdHK Mitglieder hervorragend.

Wir gratulieren:

Peter Hofmann - photographic salon: best of show mit "HDR - panoramatic series"

Veronika Vogel - art salon: best in categoy mixed media mit "wool work 1"

Informationen zu allen Preisträgern

Lubov Chrapko - women 2: winner in cable ladder climb and obstacle course

Alexander Wendel - junior: winner in rope climbing contest 30 m

Informationen zu allen Siegern

 

Link zum Artikel von Franz Lindenmayr

Am Dienstag, den 6.8.2013 wurde eine GBOL (German Barcode of Life)-Reportage über das Assoziierte Projekt "Subterrane Fauna" im WDR Lokalzeit Bonn ausgestrahlt.

hier der Link zur Mediathek (online bis 12.August 2013; Start ab Min. 23:28)

Dr. Stephanie Pietsch, GBOL Projektkoordinatorin

Seit 2012 ist der VdHK als erster speläologischer Verband in das Projekt Barcode of Life eingebunden. Im oben angesprochenen Bericht untersucht der VdHK Referent für Biospeläologie Dieter Weber zusammen mit GBOL Fachleuten einen Stollen.

Die Ausgabe Nummer 23 der Andalucia Subterranea ist in spanischer Sprache abrufbar.

http://de.scribd.com/doc/152078586/Andalucia-Subterranea-23

Höhlentouren mit pädagogischem Anspruch führen - das ist das Ziel der Fortbildung ZQHöhle.

Seit 1998 führt der VdHK in Kooperation mit dem Kreisjugendring München Land die Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik im Berich Höhle durch.

Die ZQ Höhle

- ist anerkannte berufliche Weiterbildung :
Inhalte und Lehrplan sind kultusministeriell unterstützt

- ist vom bay.Umweltministerium empfohlen

- hat ein vom VdHK benanntes Lehrteam

- hat inzwischen mehr als 100 erfolgreiche Absolventen

Infos, Anmeldung und Termine