56. Jahrestagung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V. in Rübeland / Harz vom 05. Mai bis 08. Mai 2016

Vor 150 Jahren wurde die Hermannshöhle entdeckt – aus diesem Anlass lädt die Arbeitsgemeinschaft für Karstkunde Harz e.V. (ArGeKH) alle Höhlenforscherinnen und Höhlenforscher zur 56. Jahrestagung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V. nach Rübeland / Harz ein.

Programm und Anmeldung

Am 28.11.2015 wurde im Rahmen einer Routinekontrolle der Aufbruch zweier Höhlenverschlüsse am alten Eingang im Steinbruch festgestellt. Neben den Beschädigungen an den Stahlverschlüssen wurden im Bereich der Willi-Hoffmann Halle etliche Stalagmiten und Stalaktiten aus dem Verband gebrochen und entwendet.

Dabei hatten es die Täter auf ausschließlich reinweißes Sintermaterial abgesehen, leicht verfärbte, gelbliche Sinter wurden stehen gelassen. Es wurde mit massiver Gewalt vorgegangen und offensichtlich mit Hammer und Meißel gearbeitet.

Über den Tatzeitpunkt können keine genauen Angaben gemacht werden, jedoch waren die Spuren im Bereich der Zugänge noch nicht verregnet. Bei einer Kontrollbegehung in den angrenzenden Bereichen wurden keine weiteren Beschädigungen festgestellt.

Möglicherweise werden auch Stücke über das Internet angeboten. 
Um sachdienliche Hinweise wird gebeten.

Informationen

Hessenschau.de

Herborner Tageblatt

Der europäische speläologische Dachverband FSE hat einen neuen newsletter online gestellt der nun in unregelmäßigen Abständen erscheinen soll.

Vorgestellt werden unter anderem der neue FSE Vorstand, die Tagung Euro Speleo in England 2016 sowie die Initiative einen europäischen Rettungsfond zu gründen.

Die Vorsitzende des VdHK ist bei der Hauptversammlung des European Environmental Bureau EEB in Brüssel als neues Vorstandsmitglied gewählt worden. Möglich wurde die Wahl durch eine Satzungsänderung, die nun auch Naturschutzverbänden die europaweit organisiert sind, einen Platz im Vorstand einräumen kann.

So vertritt sie dort den europäischen speläologischen Dachverband FSE. Bärbel hat seit Jahren in dessen europäischen Kommission für Höhlenschutz ECPC mitgearbeitet und ist auch im EEB in der Arbeitsgruppe Wasser aktiv.

Bjela Vossen vom Deutschen Naturschutzring wurde als EEB Vizepräsidentin wiedergewählt.

Der VdHK gratuliert 6 deutschen Geoparks zur Anerkennung als UNESCO Global Geopark.
Hier Informationen zum Geopark Harz und Braunschweiger Land und Geopark Schwäbische Alb

Hallo liebe Höfos,
der Sicherheitskreis des VdHK soll wieder aktiver werden.
Pam Thelen hat sich bereit erklärt, die Koordination zu übernehmen. Sie freut sich darauf, diese Aufgabe gemeinsam mit euch anzugehen.
Wer Lust hat mitzuarbeiten - es erwarten euch interessante Arbeit rund um Seil und Haken.
Mitbringen solltet ihr möglichst Erfahrung in einem relevanten Bereich, und ?Lust daraus ein passendes Päckchen für Anwender zu schnüren und ggf auch an "den Mann" zu bringen.
Da wir ja nicht alle Tür an Tür wohnen werden, wird ein Großteil der Kommunikation natürlich per Mailverteiler und Skype stattfinden müssen. Es wäre klasse wenn wir uns zur VdHK Jahrestagung treffen können.
Wer also über ernsthaft Erfahrung und Zeit und Spaß an der Sache verfügt und sich angesprochen fühlt, möge sich gerne bei Pam Thelen, oder Bärbel zur Weiterleitung, melden!