Absage der VdHK Jahrestagung

Liebe Höhlenfreunde,

einige von Euch haben vielleicht schon geahnt, dass die derzeitige Entwicklung zum Corona-Virus auch Auswirkung auf die Jahrestagung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V. (VdHK) vom 20. bis 24. Mai 2020 haben könnte. Nachdem der Lahn-Dill-Kreis mit sofortiger Wirkung beschlossen hat, dass alle in den kreiseigen Liegenschaften geplanten Veranstaltungen, die nicht dem Schulzweck unterliegen, bis auf Weiteres untersagt werden und wir eigentlich sicher sind, dass sich die Kommunen in den nächsten Tagen dieser Entscheidung anschließen werden, bleibt uns eigentlich keine andere Möglichkeit, als die Tagung abzusagen. Noch halten sich die angefallenen Kosten in Grenzen.

Ihr könnt sicher sein, dass wir uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht haben, zumal schon sehr viel Vorbereitung in der Veranstaltung steckt (alleine in der Programmierung der Homepage stecken viele Wochen Arbeit). Vielen Dank an alle, die sich teilweise mit großem Einsatz eingebracht haben und auch an diejenigen, die für die Tagung als Helfer, Exkursionsleiter, Vortragende, Schirmherrin usw. zur Verfügung gestanden hätten. Wir denken, wir können diese ganze Planung sehr gut für eine spätere Tagung verwenden.

Für die Jahreshauptversammlung des VdHK ist ein neuer Einzeltermin zu einem späteren Zeitpunkt angedacht.

Glück tief und bleibt gesund!