Liebe Höhlenfreundinnen und -freunde,

der Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher ist als Dachverband der in Deutschland organisierten Karst- und Höhlenforscher der kompetenteste Ansprechpartner in Sachen Höhle und Karst. Mehr als 2.300 Höhlenforscher aus 70 regionalen Vereinen und Gruppen, in über 200 Einzelmitgliedschaften sowie 7 Landesverbände finden sich unter unserem Dach zusammen. Hauptziele sind die Erforschung und der Schutz von Höhlen und Karsterscheinungen in Deutschland. Höhlenforschung ist in Deutschland eine ehrenamtliche Tätigkeit, die vom Engagement des VdHK und seiner Mitglieder getragen wird und die Wissenschaft und Abenteuer zugleich ist. Im Mittelpunkt steht dabei der verantwortungsvolle Umgang mit dem Naturraum Karst und Höhle.

Der VdHK ist Mitglied der Union International de Spéléologie UIS,
der Fédération Spéléologique Européenne FSE
sowie des Deutschen Naturschutzrings DNR und des
European Environmental Bureau EEB.

 

Nach der Absage von Veranstaltungen wie der VdHK Jahrestagung und des Biospeleo Workshops müssen wir Euch aus gegebenem Anlass leider zum Verzicht auf Höhlentouren aufrufen.
Es geht in der aktuellen Corona Krise nicht nur um die Vermeidung von Kontakten sondern auch um die Schonung des Rettungs- und Gesundheitssystems.
Bitte plant keine Höhlen- oder Bergtouren bis sich die Lage entspannt hat.

Vielleicht ist jetzt eine gute Zeit Eure unterirdischen Aktivitäten zusammenzufassen für die Mitteilungen oder das Internet.
Bleibt gesund und munter!

Eure Bärbel

16.3.2020